Neues aus dem Rathaus

Veröffentlicht in: Düsseldorf | 0

Aus der letzten Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales:

– Anfragen der FDP-Fraktion und der Fraktion DIE LINKE zu den Themen Digitale Infrastruktur im Gesundheitsamt, Einführung einer Smartphone-basierten Ersthelfer-Alarmierung, Obdach- und Wohnungslosigkeit, Messergebnisse Corona und der Nutzung des Härtefallfonds Energie

– Keine Anträge

– Interessanter Vortrag zum Thema „Tigermücke“

– Information zu Intermigras und niedrigschwelligen Sprachkursen

– Vortrag des Vereins „Wege aus der Einsamkeit“. Es ging um um die Frage, wie die Teilhabe an der digitalen Welt aus der Einsamkeit helfen und unterstützen kann.

– Information zur Projektidee der Bildung eines Netzwerks ehrenamtlicher Pflegebegleiter*innen.

– Neufassung der Hundesteuersatzung. Menschen mit Assistenzhunden können von der Hundesteuer befreit werden.

– Diskussion über die Räumung der Grube am Grand Central und die Kürzungen im Bereich der Flüchtlingsunterkünfte.

Folge uns Katharina Kabata:

Neueste Beiträge von